© erstellt von Schmiede Gebersdorf 2020
Kurzporträt geboren 1965 in Gräfenthal nach der 10 jährigen Schulzeit Lehre als Rohrschlosser und Schmied Gesellenjahre als Schmied und Installateur in Piesau(Glaswerk) 1995 Beginn der Ausbildung zum Meister im Metallbauerhandwerk 1998 Gründung der Schmiede Gebersdorf nach bestandener Meisterprüfung ab 2003 Teilnahme am Metallgestaltertreffen in Gotha 2006 – 2007 Weiterbildung zum staatlich geprüften Restaurator im Metallbauerhandwerk an der HWK Chemnitz 2006 Sieger beim Schmiedewettbewerb am Rennsteigbahnhof in Schmiedefeld, 2007 -2012 Organisator des Schmiedetreffen der Restauratoren auf Schloß Wespenstein 2008 Teilnahme am Internationalen Schmiedeturnier im polnischen Legnica 2008 Teilnahme am 25. Schmiedesymposium am Tobiashammer in Ohrdruf 2008 Skulpturen-Ausstellung in der Adventszeit in der Peter u. Paul Kirche in Steinach 2009 zweiter und dritter Platz beim Internationalen Schmiedeturnier in Legnica 2009 Skulpturen-Ausstellung in der Gasmaschinenzentrale Unterwellenborn 2009 Künstlerischer Leiter des “Jungen Schmiedesymposium” der Michaelis-Regelschule in Ohrdruf am Technischen Denkmal Tobiashammer 2010 Ausstellung und Teilnahme beim 1. Emsländischen Schmiedetreffen des IFGS 2010 Gewinner des “Silbernen Schlüssel von Legnica” und 1. Platz beim Schmiedeturnier 2011 Mitglied der Niederschlesischen Handwerkskammer von Wroclaw (Breslau) als “Ausgezeichneter Niederschlesischer Handwerker” 2011 Mitglied der 1. Schlesischen Schmiede Akademie SAKA 2011 Künstlerischer Leiter zum 28. Schmiedesymposium am Tobiashammer in Ohrdruf. 2012/2020 Künstlerischer Leiter der “Projekttage, Junges Symposium” des Gleichense Gymnasium Ohrdruf 2012 Auszeichnung und Teilnahme am Internationalen Schmiedeturnier Legnica 2013 Vorsitzender der Jury und Auszeichnung zum Internationalen Schmiedeturnier im polnischen Legnica , ab 2014 Mitglied der Jury beim Internationalen Schmiedeturnier Legnica 2015 Skulpturen-Ausstellung IRONART-Project in der Galerie von Kati Zorn Cursdorf und bei Schier Optik Galerie „Kunst öffnet Augen“ 2017 / 2018 Ausstellung IRONART-Project zum Tag der öffenen Gärten in Röblitz Schmiedemeister und Restaurator im Handwerk Ralf Greiner
Meisterstück von 1997
Schmiede Gebersdorf
© erstellt von Schmiede Gebersdorf
Kurzporträt geboren 1965 in Gräfenthal nach der 10 jährigen Schulzeit Lehre als Rohrschlosser und Schmied Gesellenjahre als Schmied und Installateur in Piesau(Glaswerk) 1995 Beginn der Ausbildung zum Meister im Metallbauerhandwerk 1998 Gründung der Schmiede Gebersdorf nach bestandener Meisterprüfung ab 2003 Teilnahme am Metallgestaltertreffen in Gotha 2006 – 2007 Weiterbildung zum staatlich geprüften Restaurator im Metallbauerhandwerk an der HWK Chemnitz 2006 Sieger beim Schmiedewettbewerb am Rennsteigbahnhof in Schmiedefeld, 2007 -2012 Organisator des Schmiedetreffen der Restauratoren auf Schloß Wespenstein 2008 Teilnahme am Internationalen Schmiedeturnier im polnischen Legnica 2008 Teilnahme am 25. Schmiedesymposium am Tobiashammer in Ohrdruf 2008 Skulpturen-Ausstellung in der Adventszeit in der Peter u. Paul Kirche in Steinach 2009 zweiter und dritter Platz beim Internationalen Schmiedeturnier in Legnica 2009 Skulpturen-Ausstellung in der Gasmaschinenzentrale Unterwellenborn 2009 Künstlerischer Leiter des “Jungen Schmiedesymposium” der Michaelis-Regelschule in Ohrdruf am Technischen Denkmal Tobiashammer 2010 Ausstellung und Teilnahme beim 1. Emsländischen Schmiedetreffen des IFGS 2010 Gewinner des “Silbernen Schlüssel von Legnica” und 1. Platz beim Schmiedeturnier 2011 Mitglied der Niederschlesischen Handwerkskammer von Wroclaw (Breslau) als “Ausgezeichneter Niederschlesischer Handwerker” 2011 Mitglied der 1. Schlesischen Schmiede Akademie SAKA 2011 Künstlerischer Leiter zum 28. Schmiedesymposium am Tobiashammer in Ohrdruf. 2012/2020 Künstlerischer Leiter der “Projekttage, Junges Symposium” des Gleichense Gymnasium Ohrdruf 2012 Auszeichnung und Teilnahme am Internationalen Schmiedeturnier Legnica 2013 Vorsitzender der Jury und Auszeichnung zum Internationalen Schmiedeturnier im polnischen Legnica , ab 2014 Mitglied der Jury beim Internationalen Schmiedeturnier Legnica 2015 Skulpturen-Ausstellung IRONART-Project in der Galerie von Kati Zorn Cursdorf und bei Schier Optik Galerie „Kunst öffnet Augen“ 2017 / 2018 Ausstellung IRONART-Project zum Tag der öffenen Gärten in Röblitz Schmiedemeister und Restaurator im Handwerk Ralf Greiner
Meisterstück von 1997